Der Elsetaler Sommer kommt!

Ergste. (NO) Anbaden ist am Sonntag, 15. April 2012, im Elsebad angesagt. Damit beginnt bei hoffentlich angenehmen Temperaturen der Elsetaler Sommer.

Das Elsebad ist bereit für die neue Badesaison. Am Sonntag, 15. April, öffnen sich die Tore zum traditionellen Anbaden. (Foto: Elsebad)

Das Elsebadtor ist ab 9.30 Uhr geöffnet, um 10 Uhr findet der obligatorische ökumenische Gottesdienst statt, der von der Joschia-Band musikalisch gestaltet wird. Bei Live-Musik von „The Raising Heads“, einer niederländischen Band, die das Publikum mit Coversongs quer durch die Geschichte der Pop- und Rockmusik begeistern möchte, führt das Elsebad-Team die hoffentlich zahlreichen Besucher durch ein attraktives Programm.

Gesucht: Elsebad-Familie

Im Zentrum stehen der Wettbewerb um den Titel der „Elsebad-Familie 2012“ und tolle Preise. Aufgerufen dazu sind vierköpfige Gruppen aus zwei Erwachsenen und zwei Kindern (bis 12 Jahre). Eine Anmeldung ist notwendig und noch möglich unter Tel. 0 23 04 / 7 87 83 oder E-Mail office@elsebad.de. Außerdem auf dem Programm stehen ein Boule-Turnier, eine Bade- und Kindermoden-Schau, eine Kinderkunst-Aktion, Schnupperkurse in Aqua-Jogging und Yoga sowie eine große Verlosung. Lesestoff für den Sommer gibt‘s am Büchertisch und zur Verschönerung des Gartens werden Skulpturen angeboten.

Wer sich nicht gleich in die Fluten stürzen möchte, kann es auch ruhiger angehen lassen und das Treiben auf Distanz betrachten. (Foto: Elsebad)

Essen und plantschen

Für das leibliche Wohl wird Erbsensuppe serviert und die HelferInnen des Fördervereins bieten leckeren Kuchen an. Und natürlich kann man endlich wieder schwimmen, planschen und springen bis 19.30 Uhr – kurz: das Anbaden im Elsebad genießen und sich auf den Elsetaler Sommer freuen.

Vorfreude

Dann kann man wieder das Freibad der Bürgerinnen und Bürger von Schwerte im schönen Tal des Elsebaches erleben und bei Spiel und Sport Erholung und Entspannung finden. Und das heißt: Schwimmen im rund 24 Grad warmen Wasser im 50-Meter-Edelstahlbecken und Planschen im großen Kinderbecken.

Erholung ist angesagt auf vier Hektar Liegewiesen in herrlicher Landschaft mit viel Platz für Bewegung und Entspannung mit Spielgeräten für Kinder, Bolzplatz, Handball- und zwei Beachvolleyball-Feldern. Essen und Trinken gibt‘s am Kiosk, außerdem lädt die Kaffee-Terrasse auf der „Finke-Platte“ zum Verweilen ein. Freuen darf man sich jetzt auch schon auf Wettkampf und Unterhaltung beim vielseitigen Sport- und Veranstaltungsprogramm für Jung und Alt sowie das Kinoangebot. Und wer mehr als nur Badegast sein will: Gestaltungsmöglichkeiten und Gemeinschaft findet man im ehrenamtlich arbeitenden Team Elsebad!