Der Kaiser im Licht

Syburg. Am Kaiser-Wilhelm-Denkmal fand am späten Abend des vergangenen Mittwochs, 8. Juni 2011, eine Beleuchtungsprobe statt.

Ab dem 13. August 2011 wird das Reiterstandbild auf dem Syberg dauerhaft beleuchtet und auch aus der Ferne weithin sichtbar erstrahlen.

Mit der nächtlichen Dauerbeleuchtung will die Syburger Innovations-Gruppe e.V. (SIG) das traditionsreiche Ausflugsziel wieder ins Bewusstsein rufen und ins rechte Licht rücken.

Dem Projekt haben sich neben dem Casino Dortmund auch Partner und Sponsoren aus dem Schwerter Raum, speziell Westhofen, angeschlossen.