Die Rohrmeisterei in Herbst und Winter: Comedy, Whisky, Musik – und ein neues „Genuss-Kabinett“

[1/2] Tobias Bäcker

[1/2] Tobias Bäcker, Christine Mika, Sonja Schmolke und Katharina Trelenberg (v.l.) präsentierten im zukünftigen Genuss-Kabinett, das zurzeit noch eine Baustelle ist, das neue Rohrmeisterei-Programm mit rund 50 Veranstaltungen. (Foto: NO) [2/2] „Basta“ –

Schwerte. (NO) Ein volles Programm für viele Geschmäcker erwartet die Gäste der Rohrmeisterei in der Herbst- und Wintersaison 2017. Das Veranstaltungsteam der Rohrmeisterei stellte jetzt eine Übersicht mit knapp 50 Veranstaltungen vor, die (fast) alle ab sofort über das Ticketsystem der Rohrmeisterei buchbar sind.
Sonja Schmolke, stellvertretende Geschäftsführerin und Koordinatorin des Veranstaltungsbereichs, präsentiert mit Jürgen B. Hausmann, Marek Fis, Hagen Rether, Markus Krebs und der Weibsbilder-Reihe 2017/2018 eine geballte Ladung Kabarett, Comedy und Talk; die Gastspiele von Herbert Knebel und Atze Schröder sind bereits ausgebucht.
„Basta“ und „Frieda Braun“
Zwei besondere Höhepunkte finden sich in der Vorweihnachtszeit: „Basta“ am 16. November und „Frieda Braun“ am 7. Dezember.
„Basta“ – das sind fünf Männer, rund 150 Songs und 16 Jahre Bandgeschichte. Die Zeichen stehen auf Aufbruch: „Freizeichen“ heißt das neue Programm, mit dem die A-cappella-Stars ab Oktober 2016 auf Deutschlandtour gehen – ihre gleichnamige, mittlerweile achte CD im Gepäck.
Frieda Brauns Erzählungen sind geprägt von komischen Begebenheiten, merkwürdigen Charakteren und queren Gedanken. Demnächst kann das Schwerter Publikum im „Sammelfieber“ erleben.
Whisky-Saison
Christine Mika ist die Whisky Expertin der Rohrmeisterei. Im Oktober beginnt wieder die Whisky- Saison, die mit dem Event „FeinGeist – der Westfälischen Messe für Whisky und Genuss“ am 11. November ihren Höhepunkt findet.
Neu: Genuss-Kabinett
Anfang Oktober öffnet das neue Genuss Kabinett in Halle 1 seine Pforten. In den Räumen der früheren Küche entsteht zuzeit ein wahres Schmuckstück mit Studio, Séparée und eigener Terrasse, geeignet für Tagungen und Tastings, Meetings und Menus im kleinen Kreis. Die erlesene Ausstattung mit den Materialien Gold, Metall und Stein wird ergänzt um moderne Technik und eine eigene kleine Event-Küche. Katharina Trelenberg füllt gemeinsam mit Mitarbeitern und Partnern der Rohrmeisterei diesen Raum mit kulinarischen Ideen. Am 1. Oktober wird zu einer Pre-Opening-Party geladen.
Im neuen Genuss Kabinett werden ab Oktober zwei neue Veranstaltungsreihen angeboten: „Gin Spiration“ und „Craft Beer Tasting“. Hinzu kommen Sonderveranstaltungen, so auch „Korn und Senf“ mit der Schwerter Senfmühle und der Brennerei Glitz Ehringhausen aus Werne.
Musikalische Höhepunkte
Weitere kulturelle und musikalische Höhepunkte im Herbst stellte Tobias Bäcker bei der Präsentation des neuen Programms vor. Die Konzerte von Chor Clamott‘ oder die Sternstunden am Bösendorfer sind gleichzeitig eine Aktivität der Kulturförderung, da für die Partner Chor Clamott‘ und Konzertgesellschaft die Räumlichkeiten der Rohrmeisterei kostenfrei bereitgestellt werden. Auch die Kino-Reihe wird fortgesetzt und eine Neuauflage des integrativen „Insound“-Festivals ist geplant.
Neues Format
Eine neues Format ist “Songs From The Musicals”. Es verspricht einen Abend mit wundervollen, einfühlsamen Songs aus der Welt des Musicals, vorgetragen von Sängerinnen und Sängern aus ganz Deutschland und begleitet durch einen versierten Pianospieler. Gastgeber wird Stefan Bauer sein. Die Premiere ist am 2. November.
Das neue Programm der Rohrmeisterei liegt an öffentlichen Stellen und beim Wochenkurier an der Brückstraße 3 aus.