Ehrenplatz für Schützenbanner

Feierliche Schützenbanner-Übergabe im Rathaus (v.l.): Bürgermeister Heinrich Böckelühr, Siegfried Redtka, Herbert Wendt, Jürgen Heinrichs, Günter Schmidt und Anne Bräucker. Der Westfälische Schützentag findet im kommenden Jahr in Schwerte statt. (Foto: wk)

Schwerte. (Red.) Ein Vorgeschmack auf den 62. Westfälischen Schützentag 2011 in Schwerte: Vertreter des Bürgerschützenvereines Schwerterheide übergaben jetzt das bereits Ende September beim 61. Westfälischen Schützentag in Blomberg entgegen genommene Banner des Westfälischen Schützenbundes feierlich an Bürgermeister Heinrich Böckelühr.

Ehrenplatz

„Das Banner bekommt einen Ehrenplatz im Ratssaal“, so Heinrich Böckelühr. „Ich freue mich sehr und fühle mich geehrt, dass der Westfälische Schützenbund das anstehende Großereignis in Schwerte ausrichten wird.“ Neben Herbert Wendt, Jürgen Heinrichs sowie Günter Schmidt vom Bürgerschützenverein Schwerterheide nahm an der Bannerübergabe auch der Kreisvorsitzende des Schützenkreises Dortmund-Schwerte, Siegfried Redtka, sowie Anne Bräucker vom Schützenkreis Dortmund-Schwerte teil.

Vorgeschmack

„In Blomberg erhielten wir bereits einen kleinen Vorgeschmack auf das große Fest im nächsten Jahr in Schwerte“, so das Stadtoberhaupt. „Von der dort herrschenden Atmosphäre war ich begeistert. Bürgerinnen aus Nah und Fern kamen, um gemeinsam mit ihren Schützen die Traditionsveranstaltung zu feiern und alten Rituale neu aufleben zu lassen“.

Schützentag in Schwerte

Stattfinden wird der 62. Westfälische Schützentag 2011 am 7. und 8. Oktober. Geplant ist ein großes Fest mit einem breit gefächerten Rahmenprogramm. Die Veranstalter rechnen mit rund 2000 Besucherinnen und Besuchern. Darüber hinaus feiert nächstes Jahr der Westfälische Schützenbund auch noch seinen 150. Geburtstag, und der Schützenkreis Dortmund-Schwerte wird bereits 60 Jahre alt. So findet zum Beispiel ein Landeskönigsschießen auf zwei Schießständen in Schwerte statt. Außerdem gibt es eine offizielle Feierstunde sowie eine Baumpflanzung.

„Ich bin sicher, dass die Schwerter Schützenvereine auch beim 62. Westfälischen Schützentag diesem besonderen Ereignis einen ganz besonderen Glanz verleihen“ betont Bürgermeister Heinrich Böckelühr.