Frauenmahl in St. Viktor

(Foto: privat)

(Foto: privat)

Schwerte. 130 Frauen kamen kürzlich in der St. Viktor zusammen, um gemeinsam das dritte Frauenmahl im Evangelischen Kirchenkreis Iserlohn zu feiern.
An langen Tafeln saßen sie in der besonders ausgeleuchteten und festlich gestalteten Kirche und ließen sich von Ruth Hansen, Pfarrerin für Frauenarbeit, und Aynur Akdeniz, Vorsitzende des Integrationsrates der Stadt Schwerte, durch den Abend führen. Zum ersten Mal waren muslimische Frauen an der Vorbereitung beteiligt und auch unter den Besucherinnen.
Die Initiative Frauenmahl ist ein Beitrag zur Reformationsdekade der EKD.