Do.-Syburg. Dieses Jahr erwartet die kleinsten Theateranfänger und ihre Familie wieder eine der beliebtesten Geschichten der Kinderbuchliteratur an der Naturbühne Hohensyburg. Am Sonntag, 26. August, steht um 16 Uhr das Stück „Frederick“ nach dem Bilderbuch von Leo Lionni Premiere wieder auf dem Spielplan der Naturbühne. Die interaktive Geschichte eignet sich für Kinder ab drei Jahren.

Der Winter naht. Alle Feldmäuse arbeiten Tag und Nacht, sammeln Körner und Nüsse, Weizen und Stroh. Alle bis auf Frederick. Er sammelt ganz besondere Dinge für die grauen, langen Wintertage. Die Darsteller der Mäuse erzählen die Geschichte mit viel Witz und mitreißenden Songs. Den Rahmen bildet ein Erzähler, der einem Kind die Geschichte von Frederick erzählt und die Kinder im Publikum immer wieder animiert mitzuhelfen.

Weitere Aufführungstermine: 1. und 2. September jeweils ebenfalls ab 16 Uhr an der Naturbühne Hohensyburg. Karten gibt es unter www.naturbuehne.de.