Führungen durch das Schwerter Eisenbahnausbesserungswerk

(Archivfoto: Eisenbahnfreunde Schwerte)

Schwerte. Saisonstart in Schwerte-Ost: Lothar Schulze und Sabine Totzauer führen am Freitag, 4. Mai, wieder Interessierte kostenlos durch das ehemalige Eisenbahnausbesserungswerk (EAW).

Die Teilnehmer erfahren innerhalb von rund zwei Stunden eine Menge über die 150-jährige Eisenbahngeschichte Schwertes und was in den denkmalgeschützten Hallen des ehemaligen Eisenbahnausbesserungswerkes heute geschieht.

Treff- und Startpunkt ist um 16.30 Uhr das ehemalige Tor 1 am Hasencleverweg 14 (Eingang SIGNAL-Sozialkaufhaus).

Die Teilnahme kostet 3 Euro, Kinder bis 12 Jahre gehen kostenfrei mit. Die regelmäßigen Führungen finden immer am ersten Freitag in den Monaten Mai bis Oktober statt. Auch Gruppenangebote sind möglich.