Für Kindertagesstätten Sprachhelfer gesucht

Große helfen Kleinen: Das Freiwilligenzentrum „Die Börse“ sucht Sprachhelferinnen und –helfer. (Foto: Börse)

Schwerte. Das „FreiwilligenZentrum Schwerte e.V. – Die Börse“ sucht aktuell ehrenamtliche Sprachhelfer für Schwerter Kindergärten. Das Projekt „Große helfen Kleinen“ läuft schon seit einigen Jahren erfolgreich und soll helfen, die Sprachkompetenz von Kindern aus Einwandererfamilien, aber auch für deutsche Kinder zu verbessern. Der Bedarf an Ehrenamtlichen ist groß.

Interessierte sollten den Umgang mit Kindern gewohnt sein, gute deutsche Sprachkenntnisse mitbringen sowie Lust am Vorlesen und Spielen haben. Die ehrenamtliche Tätigkeit umfasst rund zwei Stunden Einsatz in der Woche in einem Schwerter Kindergarten. Im Juni 2018 ist zudem zur Hilfestellung eine kostenlose Schulung des kommunalen Integrationszentrums des Kreises Unna vorgesehen, die etwa vier Stunden umfasst. Dabei geht es um den Erfahrungsaustausch mit anderen Sprechhelferinnen und -helfern und um Informationen, wie Kinder die deutsche Sprache erwerben und dabei unterstützt werden können.

Wer sich vorstellen kann, sich als Sprachhelfer zu engagieren, um kleine Kinder zu unterstützen, melde sich bitte unter Tel. 257094 (Anrufbeantworter) oder per E-Mail unter die-boerse@versanet.de.