Genusskultur pur: Westfalen Gourmetfestival

Schwerte. (NO) Von der kulinarischen Seite präsentiert sich die heimische Region beim Westfalen Gourmetfestival 2011. Vom 8. September bis zum 6. November 2011 zeigen 30 Gastköche ihr Können in 13 Spitzen-Gastronomien.

Tobias Bäcker von der Bürgerstiftung Rohrmeisterei und Küchenchef Manfred Kobinger laden ein zum festlichen Schlussakkord des Westfalen Gourmetfestivals 2001 in der Rohrmeisterei. Zehn Tage Genusskultur stehen unter dem Motto „Feine Zeit“. (Foto: Norbert Fendler)

Höhepunkt und Schlussakkord des diesjährigen Festivals: die „Feine Zeit“ mit zehn Tagen Genusskultur in der Rohrmeisterei. Im unverwechselbaren Ambiente der alten Pumpstation in den Ruhrwiesen versprechen elf Veranstaltungen mit vier Gastköchinnen und -köchen Erlebnisse für alle Sinne.

Sören Anders

Sören Anders ist Deutschlands jüngster Sternekoch. Er und Manfred Kobinger, Küchenchef der Rohrmeisterei-Gastronomie, komponieren am Sonntag, 30. Oktober 2011, ab 18 Uhr ein Menu als ersten Höhepunkt der „Feinen Zeit“ in Schwerte.

Lea Linster

Die luxemburgische Cuisiniere lädt am Montag, 31. Oktober 2011, von 12 bis 24 Uhr und am Dienstag, 1. November, von 10 bis 18 Uhr zum Genießen ein. Degustations-Theken und Genuss-Lounges laden zum Verweilen ein und bieten die Möglichkeit zur Beratung. Auf der Bühne gibt es Kochshows mit Lea Linser und Freunden, dazu Live-Musik.

Feines Westfalen

Ein Festival-Menu wird am Montag, 31. Oktober, und Dienstag, 8. November 2011, jeweils ab 18 Uhr im Restaurant „Glaskasten“ in der Rohrmeisterei aufgetischt.

Janka Thiemann

Wie Gott in Frankreich fühlt man sich im „Jankas“, dem Bistro in der Dortmunder Nordstadt. Am Mittwoch, 2. November 2011, gastiert Janka Thiemann ab 19 Uhr in der Rohrmeisterei und serviert als Höhepunkt des Abends mit musikalisch-kabarettistischer Unterhaltung eine Auswahl französischer Gerichte an einer opulenten Tafel.

Bier-Menu

Der Donnerstagabend, 3. November 2011, 19 Uhr, steht ganz im Zeichen des Bieres. Rohrmeisterei-Küchenchef Manfred Kobinger und sein Team beweisen, wie wunderbar man mit einer Auswahl verschiedener Biersorten kochen kann. Eine spannende kulinarische Entdeckung!

Fein gemacht

Bei der Veranstaltung „Fein gemacht“ stellen renommierte Experten und meist regionale Erzeuger ausgesuchte Köstlichkeiten vor – am Sonntag, 6. November 2011, ab 15 Uhr.

Abschlussparty

Unter dem Motto „Das war fein!“ steht die Abschlussparty des Westfalen Gourmetfestivals 2011 am Dienstag, 8. November 2011, ab 19 Uhr. Gäste, Köche und Veranstalter kommen noch einmal zusammen und genießen einen kulinarisch-stimmungsvollen Abend mit Dinnerjazz und DJ. Das kann eine lange Partynacht werden!

Infos und Reservierungen für den Schlussakt des Westfalen Gourmetfestivals in Schwerte sind schon jetzt möglich in der Rohrmeisterei, Tel. 0 23 04 / 2 01 30 01, www.rohrmeisterei-schwerte.de