Große Show mit 250 Kindern und Jugendlichen: „Die kleine Mundharmonika“ kommt endlich auf die Bühne

Schwerte. (NO) Eine kleine Mundharmonika auf ihrer großen
Reise durch die Geschichte der modernen Musik vom Blues über Rock bis zum Rap –
das erwartet die Besucher des Musicals „Die kleine Mundharmonika“ von Bluesmann
Chris Kramer. Die bunte Show gastiert im September dreimal in der Rohrmeisterei.
300 Akteure stehen auf der Bühne, darunter auch 250 Kinder und Jugendliche aus
Schwerter Schulen.
Stimmwunder
Die Besetzung des Musicals hat bereits bei der letztjährigen Premiere in Marl
die Zuschauer aller Altersklassen begeistert und mitgerissen, und auch die
Schwerter Inszenierung verspricht beste Unterhaltung. In einer Hauptrolle spielt
und singt die erst 15-jährige Nina Zaborowski, die als Stimmwunder von den Lions
in Marl einen Jugendmusikförderpreis erhielt.
Außerdem dabei sind der deutsche Beatbox-Meister Kevin O’Neal, der Rapper
Dave Cybis, die Sängerin der „Undercover Crew“ Anke Willnat sowie natürlich der
Schöpfer des Events persönlich, Blueslegende Chris Kramer mit seiner
erstklassigen Band. Regie führen Markus Beer und Sina Weber.
Familien-Musical
„Die kleine Mundharmonika“ ist konzipiert als Musical für die ganze Familie
und unterhält kurzweilig sowohl die Kleinen als auch die Großen. Neben dem
packenden musikalischen Streifzug durch die moderne Musik wird ganz nebenbei die
zentrale Botschaft des Schöpfers Chris Kramer von Toleranz, Freundschaft und dem
menschlichen Miteinander vermittelt.
Unterstützt durch Schauspieler der Naturbühne Hohensyburg und des Theaters am
Fluss sowie durch das Tanz-kreativ-Ballett unter Leitung von Melanie Drücke wird
erstklassige Unterhaltungskunst geboten, die durch das Mitwirken von 200
Schwerter Schülern einen wunderbaren großen Rahmen bekommt.
Drei Termine
Am 22., 23. und 25. September wird Schwertes bisher größtes Musicalprojekt in
der Rohrmeisterei zu erleben sein. Karten sind in der Rohrmeisterei Schwerte
erhältlich. Weitere Infos im Internet unter „www.diekleinemundharmonika.de“