High Five – Hunde für Menschen

Im neuen Hundeverein „High Five“ sind Hunde jeden Alters und aller Rassen willkommen. Der Verein mit Mitgliedern aus Schwerte und Dortmund will sich vernetzen und hat bereits Kontakte mit der Schwerter Behinderteninitiative „dabei“ geknüpft. (Foto: privat)
Im neuen Hundeverein „High Five“ sind Hunde jeden Alters und aller Rassen willkommen. Der Verein mit Mitgliedern aus Schwerte und Dortmund will sich vernetzen und hat bereits Kontakte mit der Schwerter Behinderteninitiative „dabei“ geknüpft. (Foto: privat)

Schwerte/Dortmund. (NO) „High Five – Hunde für Menschen“ heißt der neue Verein, den Hundefreunde aus Schwerte und Dortmund aus der Taufe gehoben haben.

Besondere Anliegen des Vereins sind die Verbesserung der Mensch-Hund-Beziehung, die Förderung der Hundehaltung in der Öffentlichkeit sowie die Verbesserung der Beziehung von Hunden untereinander im städtischen Raum. Hunde (-halter) aller Rassen und jeden Alters sind herzlich eingeladen, an den ab Sommerferien angebotenen Kursen und Aktivitäten des Vereins teilzunehmen und als Mitglied mitzuwirken. Die Treffen finden in entspannter Atmosphäre ohne Leistungsdruck und Stress statt, erwartet werden gute Laune und Toleranz.

Kontakte mit „dabei“

Einige Mitglieder des Vereins „High Five – Hunde für Menschen“ haben mit ihren Hunden bereits Erfahrungen im Einsatz als Besuchshund und möchten diese Arbeit intensivieren. Erste Kontakte mit der Schwerter Behinderteninitiative „dabei“ sind bereits geknüpft. Die Aktivitäten eines Besuchshunde-Teams unterscheiden sich deutlich von der Arbeit eines Therapie-Hundes. Ein Besuchshund ist Familienhund, der freundlich auf Menschen zugeht und in Begleitung seines Menschen soziale Einrichtungen wie Kindergärten, Schulen und Altenpflegeheime besucht.

Vernetzung erwünscht

Der Verein hofft auf eine positive Vernetzung interessierter und auch bereits ausgebildeter Teams in der Umgebung und plant ein Ausbildungsangebot im kommenden Winter. Die vereinseigene Webseite befindet sich noch im Aufbau. Informationen zu Kursen und Angeboten gibt es derzeit telefonisch bei Jana Martens, 0173/ 2750670, oder der 1. Vorsitzenden Heidrun Weiser, Tel. 0231/ 292000.