Keine ruhige Minute auf dem Wuckenhof!

Zum fünften Mal findet in Schwerte der kreisweite Talentetag für Kinder, Jugendliche und Familien statt. Darauf freuen sich auch (v.l.) David Baumgärtel, Sebastian Lesch, Thomas Jäger und Peter Blaschke. (Foto: Norbert Fendler)
Zum fünften Mal findet in Schwerte der kreisweite Talentetag für Kinder, Jugendliche und Familien statt. Darauf freuen sich auch (v.l.) David Baumgärtel, Sebastian Lesch, Thomas Jäger und Peter Blaschke. (Foto: Norbert Fendler)

Schwerte. (NO) Klettern, Bogenschießen, Streetsoccer, Hip Hop und noch viel mehr – zum Sommerbeginn am Freitag, 21. Juni 2013, geht es in Schwerte heiß her. Bereits zum fünften Mal richtet dann das Netz für Jugend und Familie den Talentetag aus. Als zentralen Austragungsort hat man sich wieder den Wuckenhof in Schwerte ausgeguckt, auf dem echte Jahrmarktsstimmung aufkommen soll. Das erklärte Ziel der Veranstaltung: Keine ruhige Minute!

Können zeigen

Das besondere Ambiente dieses Platzes bietet viele Möglichkeiten, unterschiedlichste Angebote an Jugendliche und Familien zu machen, die eigenen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und dabei das eine oder andere Talent zu entdecken. Auch Eltern und Großeltern, die gerne einmal sehen möchten, was der Nachwuchs so alles „drauf“ hat, sind beim Talentetag herzlich willkommen.

Spannung steigt

Ein 30-köpfiges Team des Schwerter Netzes für Jugend und Familie sowie etwa ebenfalls 30 Jugendliche widmen sich der Planung, der Vorbereitung und der Durchführung. Langsam steigt die Spannung. Denn Monate des Planens, Übens und Trainierens finden am Freitag, 21. Juni, von 16 bis 20 Uhr beim großen Moment des Auftritts ihren Höhepunkt. Lampenfieber wird an allen Ecken greifbar sein. Am Ende, und da sind sich die Veranstalter sicher, werden allerdings nur freudige und zufriedene Gesichter zu sehen sein.

Ausprobieren!

Auf der Bühne am Wuckenhof werden Aktionen wie eine Fakir-Show, Graffitisprayen, Hip Hop, Comedy und eine Rettungsshow stattfinden. Neben Streetsoccer und Klettern bis in zehn Metern Höhe gibt es Bogenschießen, Speerschleudern und Basketball, außerdem hat sich eine Wahrsagerin angesagt. Für Verpflegung ist natürlich ebenfalls gesorgt: Das gesamte Catering wird von Jugendlichen zubereitet. Auch die beiden Moderatoren der Veranstaltung bekommen einen jugendlichen Unterstützer: Sebastian Lesch, 16, der nicht lange überlegen musste, bevor er zusagte.

Alle Angebote können beim Talentetag von allen Besuchern während der gesamten Veranstaltung kostenlos erkundet und erprobt werden. Das Netz für Jugend und Familie und viele aktive Jugendliche freuen sich auf einen spannenden Nachmittag am Freitag, 21. Juni 2013, am Wuckenhof!