Klein, fein, gemütlich: 5. Weinfest lockt in die „Alte Freiheit“

Weinfest in Westhofen
Eine Auswahl erlesener Weine lockt am kommenden Wochenende wieder Genießer nach Westhofen. (Foto: Archiv)

Westhofen. Ein großer Rummel ist nicht zu erwarten beim Weinfest in Westhofen. Den wollen die Gäste auch gar nicht, Stimmung aber schon. Geschätzt wird die Geselligkeit im Ortskern, gemütlich zugehen soll es auch bei der nunmehr fünften Neuauflage der Veranstaltung auf dem Marktplatz „Alte Freiheit“. Willkommen sind Gäste aus Nah und Fern am Samstag, 18. August, von 16 bis 22 Uhr, und am Sonntag, 19. August, von 12 bis 18 Uhr. Ein Festzelt steht bereit.

Nette Leute bei einem Gläschen Wein treffen, die nachbarschaftliche Atmosphäre genießen, den einen oder anderen erlesenen Tropfen kosten und ein Imbiss zwischendurch – das war von Anfang an das Erfolgsrezept. Die Westhofener Altstadt bietet dabei den idealen Rahmen für das kleine, aber feine Fest rund um den Rebensaft. Mittlerweile hat sich herumgesprochen, dass man es sich hier gut gehen lassen kann, weshalb auch diesmal nicht nur ausschließlich Westhofenerinnen und Westhofener miteinander anstoßen werden.

Weinfest in Westhofen - Heike Kischek
Auch Heike Krischek freut sich auf viele Gäste beim West-hofener Weinfest auf dem Marktplatz. (Foto: NO)

Mit dabei ist wieder Detlef Krischek, der neben erlesenen südafrikanischen Weinen wieder leckeren Flammkuchen aus dem Holzofen anbieten wird. Auch die Weinwelt Scholz ist mit vielfältigen Weinen aus den besten Anbaugebieten der Welt beim Westhofener Weinfest präsent – wie schon im letzten Jahr. Ansonsten werden beide Anbieter die Gäste mit einem breiten Spektrum interessanter Erzeugnisse verwöhnen – von subtil bis kraftvoll. Sekt, Secco und Cocktails runden das Angebot ab, dazu gibt es frische Waffeln und Leckeres vom Grill.

Genuss ist also angesagt im stilvollen Ambiente der Westhofener Altstadt, wenn am kommenden Wochenende das 5. Westhofener Weinfest stattfindet. Ein Termin, den man nicht verpassen sollte!