Schwerte. Antrittsbesuch des neuen Kreisdirektors bei Schwertes Bürgermeister Dimitrios Axourgos: Kreisdirektor Mike-Sebastian Janke, seit Anfang August im Amt, besuchte das Schwerter Stadtoberhaupt im Rathaus. „Ich freue mich sehr, dass eine der ersten Amtshandlungen des neuen Kreisdirektors der Besuch unserer Stadt Schwerte ist. Das zeigt mir, dass die Beziehungen zwischen Stadt und Kreis weiterhin auf einem sehr guten Weg sind“, so Bürgermeister Dimitrios Axourgos.

Erörtert wurde dementsprechend auch die aktuelle und zukünftige Zusammenarbeit Schwertes mit dem Kreis Unna. Beide Gesprächspartner wünschen sich eine intensive und konstruktive Zusammenarbeit, insbesondere auch in den Bereichen Wirtschaft und Kultur. Janke ist beim Kreis Unna auch für die Kultur zuständig und lobte das vielseitige Angebot der Stadt Schwerte. Vereinbart wurden zügige Gespräche, um eine stärkere Kooperation im Bereich Kultur zu klären.

Im Anschluss an den Besuch im Büro des Bürgermeisters traf sich Janke noch mit der Beigeordneten und Kämmerin Bettina Brennenstuhl zu einem Austausch zum Thema Finanzen. „Die Herausforderungen, die vor uns liegen, werden wir nur gemeinsam – Stadt und Kreis – lösen können“, sind sich Bürgermeister Axourgos und Kreisdirektor Janke einig.