Nicht nur ein kulinarisches Erlebnis: „Fünf Gänge mit Luther“ in Schwerte

Stephan Ebmeier, Bianca Dausend und Tobias Bäcker laden ein zu „Fünf Gängen mit Luther“. (Foto: Veranstalter)

Schwerte. Die Reihe „Kultur trifft Kulinarium“ wird am Mittwoch, 7. März, mit „Fünf Gängen mit Luther“ fortgesetzt. In diesem Zusammenhang stellten kürzlich Rohrmeistereichef Tobias Bäcker und die Moderatoren des Abends, Pfarrer Stephan Ebmeier und Ideengeberin Bianca Dausend, das Menü für diesen besonderen Luther-Abend vor.

Sprachlich, kulinarisch und in Anlehnung an den Reformator entführt die Menü-Komposition in Luthers Zeit und holt seine Leibspeisen, interpretiert à la Rohrmeisterei, in die Ruhrstadt. Unter dem Motto „Iss, was gar ist, trink, was klar ist, red‘, was wahr ist“ wird ein offenes Wort vom und über den Reformator gewagt. Die Tradition der Tischreden greifen die beiden Moderatoren ebenso auf und gemeinsam mit dem außergewöhnlichen Menü verspricht der Abend ein besonderes Erlebnis zu werden.

Karten, erhältlich über die Rohrmeisterei (Tel. 02304 / 2013001 oder www.rohrmeisterei-schwerte.de) kosten 39 Euro inklusive Menü. Einlass ist ab 18 Uhr, Beginn um 19 Uhr.