Nikolausmarkt im Elsebad

Ergste. (Red.) Schon kurz vor seinem Namenstag besucht der Nikolaus die Kinder auf dem Nikolausmarkt im Elsebad. Am Sonntag, 4. Dezember 2011, lädt das Team Elsebad zwischen 14 und 19 Uhr ein auf den Marktplatz von Argeste.

Für Kinder

Wie immer gibt es dort ein Mitmach-Angebot für Kinder: Am heißen Schmiedefeuer können sie ihre Fertigkeiten in der Herstellung von Metallgerätschaften erproben, und im Holzofen werden gemeinsam mit dem Villigster Kindergarten Windrad Weihnachts-Plätzchen gebacken. Dazu singt gegen 16 Uhr der Kinderchor der Grundschule Villigst.

Bunte Palette

Das Angebot in den romantisch beleuchteten Häusern und Hütten reicht von Leckereien wie selbstgemachten Marmeladen in bekannten und unglaublichen Geschmacksrichtungen (z.B. Fichtennadel-Gelee – Rebecca Cichon) über adventliche Gestecke aus Wurzeln und anderen natürlichen Materialien (Jürgen Steiner) und Blumenschmuck (Rosenholz) bis zu selbst gemachten Geschenk-Ideen (Kinderstube Ergste) und Stahlschmuck (Frau Börsinger). Natürlich sind Textilien im Angebot ebenso wie Holzarbeiten und Teddybären (Uschi Bartram). Ute Tekhaus aus dem Team Elsebad berät die Marktbesucher fachkundig über ihr Bücherangebot, und ihre Kolleginnen haben wieder viele warme Socken gestrickt.

Lecker!

Zur Stärkung und Erwärmung gibt es u.a. Reibekuchen, Würstchen und Steaks vom Grill und Waffeln am Stiel – auf Wunsch auch mit Schoko-Guss. Über den Markplatz wird der Duft von gebrannten Mandeln und gerösteten Maronen wehen. Auch der Elsetaler Holunderpunsch von Regina Loftus wird nicht fehlen, und die hochprozentigen Zipfelmützen wird man wieder am Eingang ins Dorf finden.

Nikolaus

Vor allem aber wird der Nikolaus, wenn es dunkel geworden ist, die Kinder auf dem Marktplatz besuchen und sich auf ein paar von ihnen gesungene Nikolauslieder oder gesprochene Texte freuen. In seinem Sack hat er – gesponsert von Autohaus Schmidt – jede Menge Weckmänner für die Kinder.

An jedem Samstag zwischen 10 und 13 Uhr geht derweil an der Elsebad-Kasse der Vorverkauf der Jahreskarten für den Elsetaler Sommer 2012 weiter. Die verbilligten Karten kann man auch im Internet bestellen unter www.elsebad.de.