Proberaumzentrum am Gänsewinkel: Unterschriften übergeben

(Foto: Norbert Fendler)
(Foto: Norbert Fendler)

Schwerte. Rund 700 Unterschriften für den vollständigen Erhalt des Proberaumzentrums in der Gesamtschule am Gänsewinkel haben jetzt Daniel Lawrenz (l.) und Dominik Semmler (r.) von der Schwerter Bandinitiative im Rathaus an Bürgermeister Böckelühr übergeben.

Vier der sieben Proberäume sollen in Lagerräume unter anderem für das Aktenarchiv der Schule umgebaut werden, außerdem werden Brandschutzumbauten durchgeführt. Kürzlich hatte Bürgermeister Böckelühr zugesagt, dass unter seiner Moderation voraussichtlich Ende August ein Gespräch zwischen Verwaltung, Schulleitung und Kunterbunt zur Zukunft des Proberaumzentrums stattfinden soll.

Die Bandinitiative fürchtet indes, dass bei der Fortsetzung der Umbaumaßnahmen bereits vorher vollendetet Tatsachen geschaffen werden.