„Runder Tisch“ plant Integrationskurs für geflüchtete Frauen

Schwerte. Sabine von der Heide, die Leiterin des
AWO-Familienzentrum Bildung und Lernen, und die städtische
Gleichstellungsbeauftragte Birgit Wippermann haben zum Runden Tisch ins Rathaus
eingeladen. Ausschlaggebend war die Idee, einen Integrationskurs für geflüchtete
Frauen zeitnah ins Leben zu rufen.
Um dieses Ziel zu erreichen, fand sich ein Netzwerk aus 21 verschiedensten
Institutionen und Bereichen mit geballtem Fach- und praktischen Wissen zusammen.
Die engagierten Frauen waren sich einig, dieses Netzwerk weiter auszubauen, da
die entstandenen Ideen nun in den Institutionen umgesetzt werden. Die Ergebnisse
der Kooperationen werden beim nächsten Treffen am Dienstag, 8. November, um 10
Uhr im Bürgersaal zusammengetragen.
Interessierte für das Netzwerk-Treffen melden sich bei
birgit.Wippermann@stadt-schwerte.de oder unter Tel. 02304 / 104-691; Nachfragen
und Anmeldungen für den Integrationskurs an Sabine von der Heide unter
von-der-heide@awo-un.de oder Tel. 02304 / 98109-11.