Schützenfest in Geisecke

Geisecke. Der BSV Lichtendorf-Geisecke 1838 steht Gewehr bei Fuß, denn schon am kommenden Samstag, 8. August 2015, startet das Schützenfest am Schützenheim an der Unnaer Straße 60 a. Um 10 Uhr heißt es Antreten zum traditionellen Umzug durch Lichtendorf, anschließend geht der Zug durch Geisecke zum Schützenheim. Dort wird das noch amtierende Königspaar Karl-Heinz I. und Gabi I. (Westermann) verabschiedet, anschließend geht es um 12 Uhr zum gemeinsamen Mittagessen.

Der Regimentsappell steht um 13.30 Uhr auf dem Programm, dann beginnt um 14 Uhr das Kinderschützenfest auf der Scatt-Anlage. Das Königsschießen startet um 15 Uhr und wird durch Bürgermeister Heinrich Böckelühr eröffnet. Für Stimmung und gute Laune sorgt dabei die Juxkapelle „Kleug Zaat“ aus den Niederlanden. Die Königsanwärter treten um 16.30 Uhr zum Königsschießen an.

Die Krönung der neuen Majestäten des BSV Lichtendorf-Geisecke 1838 findet dann am Samstag, 15. August 2015, statt.