Schwerte ist bunt!

Schwerte. (NO) Der Schwerter Lichtkünstler Jörg Rost plant ein Flüchtlingsfest am 3. Oktober 2015, dem Tag der Deutschen Einheit. Finanziert werden soll die Veranstaltung mit einer Installation unter dem Titel „Schwerte ist bunt. Wir sind bunt“, die in knapp zwei Wochen in Wandhofen stattfinden soll.

Jörg Rost bezieht klar Position: „Jede einzelne Person, die unser Land, unsere Stadt besucht und unsere Hilfe benötigt, muss als ein Gast behandelt werden. Punkt!“ Seine Idee: vom 24. bis zum 27. September dient eine mehrere hundert Meter lange Wäscheleine als Aufhänger für die Pro-Flüchtlings-Aktion. „Tagsüber wehen weiße Wäschestücke wie Friedensbanner im Wind, nachts spiegeln die bunt anleuchtenden Wäschestücke unsere bunte Kultur und unser buntes Deutschland wider.“

Jörg Rost bittet alle Bürger um Unterstützung: „Jede Familie in der Stadt soll bitte ein weißes Bettlaken mitbringen zum Zeichen der Solidarität und für den Frieden in der Welt! Wir wollen ein symbolisches Zeichen setzen und unsere Solidarität mit allen Flüchtlingen, die uns in Deutschland erreichen, bekunden. Wir als eine der reichsten Nationen der Welt müssen Menschen in Not unterstützen.“

An zwei Eingängen an der Wandhofener Straße wird vom 24. bis 27. September 2015 ein Spendeneintritt in Höhe von 4 Euro gesammelt. Mit dem gesammelten Geld wird dann am 3. Okober ein Flüchtlingsfest unter dem Motto „Neubürgerempfang!“ im Schwerter Stadtpark organisiert.

Wer helfen will, melde sich unter info@rostlicht.de, Stichwort „Flüchtlingsfest Schwerte“.