Schwerte – Leppävirta: Jahresabschlusskonzert

Schwerte. Das festliche Jahresabschlusskonzert des
Arbeitskreises „Schwerte – Leppävirta“ findet am Freitag, 25. November, ab 19
Uhr im Bürgersaal des Schwerter Rathauses statt.
Am 5. Februar 1992 wurde der offizielle Partnerschaftsvertrag zwischen der
Stadt Schwerte und der Gemeinde Leppävirta in Finnland unterzeichnet. Viele
Aktivitäten haben seit dieser Zeit stattgefunden. Seit genau 25 Jahren treffen
sich der Arbeitskreis und viele Finnland-Freunde am Freitag vor dem 1. Advent zu
einer Jahresabschluss-Veranstaltung im Bürgersaal des Rathauses.
Die Big Band des Friedrich-Bährens-Gymnasiums wird am Freitag den Festabend
eröffnen. Bürgermeister Heinrich Böckelühr wird anschließend die neue offizielle
Partnerschaftsurkunde an die Vertreter der Gemeinde Leppävirta übergeben.
Frederike Küppermann, Oliver Rudzinski und Elias Bischoff sind seit vielen
Jahren Mitglieder des Westfälischen Jugendkammerorchesters. Unter der Leitung
von Barbara Stanzeleit fuhren sie im letzten Jahr nach Finnland. Inzwischen
haben sie führende Positionen als Konzertmeister und Solobratscher inne. Seit
einiger Zeit spielen sie als Trio Werke der Kammermusikliteratur. Für das
Jahresabschlusskonzert haben sie drei unterschiedliche Werke eingeübt.
Anni Callon, finnische Pianistin aus Turku, wird ebenfalls in Schwerte zu
Gast sein. Sie hat an der Sibelius-Akademie in Helsinki und der
Folkwang-Hochschule in Essen studiert und in Finnland und Deutschland wertvolle
Preise gewonnen.
Abschließend Buffet
Alle Schwerter Bürgerinnen und Bürger und Finnlandfreunde sind herzlich zum
Jahresabschlusskonzert des Arbeitskreises eingeladen.In der Pause gibt es wieder
einen Imbiss am bunten Büfett eingeladen, zu dem die Gäste Schmackhaftes
beisteuern können. Helferinnen und Helfer zum Vorbereiten und Aufräumen nach der
Veranstaltung melden sich bitte bei Siegrid Mexner, Tel. 02304 / 72129 oder
unter siegrid.mexner@gmx.de.