Schwerte. (NO) 2010 wurde der „Day of Song“, das große Chorprojekt im Ruhrgebiet, aus der Taufe gehoben. Vor vier Jahren war Schwerte das letzte Mal daran beteiligt. Doch bald sollen sangesfreudige Ruhrstädter wieder ihre Stimmen erheben: bei der Neuauflage der Mitsingaktion am Samstag, 30. Juni.

Abermals wird die Aktion von der Musikschule im Kultur- und Weiterbildungsbetrieb der Stadt Schwerte und insbesondere von Jutta Matschi organisiert. Nun bittet sie alle interessierten Chöre, sich bis zu den Osterferien bei ihr zu melden. Kontakt: jutta.matschi@kuwebe.de

Ab 10 Uhr wird am 30. Juni an verschiedenen Stellen in der Fußgängerzone gesungen, bevor um 12.10 Uhr auf dem Cava-Platz das traditionelle Steiger-Lied erklingt – wie in allen elf am „Day of Song“ beteiligten Ruhrgebietsstädten. Wer nicht so textsicher ist, kann einen Handzettel mit Liedertexten zu Hilfe nehmen. Für die Verteilung wird am Veranstaltungstag gesorgt.

Mitmachen beim „Day of Song“ in Schwerte dürfen und sollen übrigens nicht nur Chormitglieder, sondern generell alle Schwerterinnen und Schwerter, die Freude am Singen haben. Auch wer das Spektakel instrumental begleiten möchte, ist willkommen. „Es werden wieder Klaviere nach draußen gestellt“, sagt Musikschulleiter Marco Dafov.