Schwerte/Berlin. 45 Bürgerinnen und Bürger besuchten kürzlich auf Einladung ihres Bundestagsabgeordneten Oliver Kaczmarek Berlin.

Unter den Teilnehmenden waren Vertreterinnen und Vertreter des Bürgerschützenvereins „Schwerterheide“ (Foto), des Vereins „Efi – Erfahrungswissen für Initiativen“ und des Vereins „Die Brücke – Sterbe- und Trauerbegleitung“.

Das dreitägige Programm beinhaltete unter anderem einen Besuch des Bundeswirtschaftsministeriums, eine historische Stadtrundfahrt, ein Gespräch im Willy-Brandt-Haus und natürlich den Besuch des Bundestags.