Schwerter „Noisy Night 2011“

Schwerte. Blues, Südstaaten-Rock, Hardrock, Glamrock, Deutschrock und Reggae: Musik, die immer passt, natürlich auch in die vielerorts beschauliche Adventszeit. Am Samstag, 10. Dezember 2011, öffnet die Gastronomie am Schützenhof wieder die Pforten für die Noisy Night – und der Name ist Programm.

Schwerter Musiker laden am kommenden Wochenende ein zur Neuauflage der „Noisy Night“ in die Gastronomie am Schützenhof. (Foto: Veranstalter)

Eine große Anzahl bekannter Schwerter Musiker werden in der geräuschvollen Nacht für Stimmung, gute Laune und natürlich jede Menge gute Musik sorgen. Fünf Bands werden am Start sein und auf ihre ganz eigene musikalische Weise auf das nahende Fest einstimmen.

Mit dabei sind diesmal die Champagne & Reefer Bluesband, Sam Spade & The Bangers, Not Bad, Kaya, Rick Rock, und lust but noch least lichtet Karsten Bald den Anker und geht mit seinen Fans auf große Udo-Lindenberg-Fahrt. Zusätzlich wird er diesmal bei den Kult-Rockern von Sam Spade und seinen Bangers seine bekannten Qualitäten als Drummer unter Beweis stellen. Alles handgemacht und live. Da ist sicher nicht nur vorweihnachtliche Stimmung vorprogrammiert.

Noisy Night, das vorweihnachtliche Rock-Festival, hat Tradition. 1987 durch Schwerter Musiker als Weihnachtsfeier von Musikern für Musiker und Freunde ins Leben gerufen, war es über viele Jahre ein Publikumsmagnet. Nach zweijähriger Pause erlebte die Noisy Night 2009 ein fulminantes Comeback im Schützenhof. Kaum waren die Karten im Vorverkauf, waren sie auch schon vergriffen. Und auch dieses Jahr begannen die ersten Kartenanfragen schon Anfang September.

Der Vorverkauf findet bei Foto Conradi, Mährstraße und in der VfL-Gaststätte Schützenhofarena statt. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr, Einlass ist um 18 Uhr. Die Karten kosten im Vorverkauf und an der Abendkasse zehn Euro.