Schwerter Sommerkonzert mit Panflöte und Klavier

Thorsten Schäffer ist ein Virtuose auf der Panflöte. (Foto: Veranstalter)

Thorsten Schäffer ist ein Virtuose auf der Panflöte. (Foto: Veranstalter)

Schwerte. Das erste diesjährige Sommerkonzert der Konzertgesellschaft Schwerte und ihrer Kooperationspartner findet am Sonntag, 23. Juli, ab 17 Uhr in der Rohrmeisterei statt. Zu hören sind Matthias Schlubeck (Panflöte) und Thorsten Schäffer (Klavier).
Bereits 2013 veranstaltete die Konzertgesellschaft ein erfolgreiches Konzert mit Matthias Schlubeck – damals zusammen mit einer Harfenistin. Dieses Jahr kommt er mit seinem Klavierpartner Thorsten Schäffer.
Das Programm wird vor allem Bearbeitungen für Klavier und Panflöte von Kompositionen der Klassik und Romantik beinhalten – von Brahms, Schumann und Reger bis hin zu Bartók. Auch eigene Kompositionen des Pianisten, Arrangeurs und Komponisten Thorsten Schäffer werden zu hören sein.
Matthias Schlubeck wurde 1973 in Wuppertal geboren und erhielt bereits im Alter von sechs Jahren ersten Unterricht an der Panflöte. An der Musikhochschule Köln begann er Anfang 1991 ein Studium der Instrumentalpädagogik und des Fachs Panflöte bei Professor Manfredo Zimmermann, das er 1997 mit Auszeichnung abschloss, 1998 folgte sein Konzertexamen.
Seit 1989 gibt er regelmäßig international Konzerte und veröffentlichte seither zahlreiche Tonträger. Hauptsächlich interpretiert er mit der Panflöte klassische Musik in Kombination mit Gitarre, Orgel, Klavier, Harfe oder mit Orchesterbegleitung. Er wirkte bei vielen Rundfunk- und Fernsehproduktionen mit.
Thorsten Schäffer studierte Klavier, Tonsatz und Komposition an der Musikhochschule Köln. Er arbeitet als freischaffender Konzertpianist, Dirigent und Komponist sowie als Musikpädagoge für Klavier, Tonsatz und Komposition. CD-Einspielungen und Arrangements für unterschiedlichste Besetzungen zeigen seine Vielseitigkeit als Musiker.
Tickets
Karten im Vorverkauf sind für 16 Euro erhältlich, an der Tageskasse kosten sie 18 Euro, ermäßigt 8 Euro. Das nächste Sommerkonzert findet am 30. Juli in der Katholischen Akademie statt.