Schwertes Nachtwächter startet in zweite Saison

Schwerte. (NO) Ab sofort heißt es wieder jeden Donnerstag ab 19 Uhr am Brunnen auf dem Marktplatz: Altstadtführung mit dem Schwerter Nachtwächter Ferdinand Ziese. Ausgestattet mit Hellebarde, Signalhorn, Hellebarde und Laterne führt er Interessierte kostenlos zu interessanten Ecken und Gassen rund um St. Viktor.

Der abendliche Spaziergang durch die Stadtgeschichte wird gewürzt durch lebendige Schilderungen, historische Fakten und Schwerter Geschichten aus alter Zeit. Der einstündige Rundgang ist ein spannendes Erlebnis für Groß und Klein. Neben den Donnerstagsterminen sind Führungen auch nach Absprache möglich.

Der allseits aktive Heimatkundler Ferdinand Ziese verspricht auch für seine zweite Saison als Nachwächter wieder witzige Nebenbemerkungen, denn „Zahlen und Worte mag man vergessen, einen Lacher nicht!“

Jetzt heißt es wieder: Treffen donnerstags 19 Uhr am Brunnen auf dem Marktplatz. Die Führungen laufen bis März 2015 – doch auch im Sommer wird Nachtwächter Ziese mit vielen anderen Aktionen und Touren präsent sein.