Seniorenunion für Brunnen in der Schwerter Innenstadt

(Foto: Seniorenunion Schwerte)

(Foto: Seniorenunion Schwerte)

Schwerte. Damit Passanten und insbesondere Senioren in der Innenstadt jederzeit kostenlos frisches Wasser trinken können, regt die Senioren-Union an, in der Schwerter Fußgängerzone einen Trinkwasserbrunnen aufzustellen.
„Ein Brunnen ist in vielen Städten schon Standard, so auch in der Dortmunder Fußgängerzone“, sagt Jürgen Paul, Vorsitzender der Schwerter Senioren-Union. Auch bei der Umgestaltung der Bahnhofstraße könnte das Aufstellen eines Trinkwasserbrunnens, der so aussehen könnte wie hier auf dem Foto, in die Planung einbezogen werden.