Spektakuläres Gastronomie-Erlebnis: Haus Kreinberg wird Piratenschiff

Markus Droll, seit dem 1. Dezember EWG-Geschäftsführer, und das Ehepaar Carminha und Carlos Couto stellten in dieser Woche die Pläne zum Umbau der Traditionsgaststätte „Haus Kreinberg“ vor, das demnächst ein Piratenschiff als Gastraum beherbergen wird. (Foto: NO)

Schwerte. (NO) Zwei Jahre lang herrschte Flaute in „Haus Kreinberg“ in der Eisenbahnersiedlung, doch bald werden dort wieder die Segel gesetzt. Freuen können sich die Schwerter schon jetzt auf ein spektakuläres Gastronomie-Erlebnis. Denn in der Traditionsgaststätte geht im kommenden Jahr ein Piratenschiff auf große Fahrt.

Zu diesem Zweck haben Carlos und Carminha Couto bei der Eisenbahner-Wohnungsgenossenschaft (EWG) angeheuert, die froh ist, dass in der Immobilie wieder Leben einkehrt. Das Gastronomieunternehmer-Ehepaar aus Portugal ist jedenfalls begeistert von den Möglichkeiten, die sich in Schwerte bieten. Der Mittelbereich von „Haus Kreinberg“ wird komplett entkernt, um dem hölzernen Nachbau eines großen Piratenschiffes Raum zu bieten.

Zwei Decks für 180 Gäste

Auf zwei Ebenen, Ober- und Unterdeck, können dann rund 180 Gäste Platz nehmen und die Köstlichkeiten der Küchenchefin Carminha genießen – darunter Tapas, köstliche Desserts und portugiesische Spezialitäten. Doch vorher muss die EWG im Traditionshaus, das „Carlos im Kreinberg“ heißen wird, noch klar Schiff machen. Im März oder April kommenden Jahres wird der Umbau starten, die Eröffnung ist für den 1. Oktober 2018 anvisiert. Den „Schiffsbau“ im Kernbereich der Immobilie wird die Firma „Timbercraft“ des Schwerters Oliver Liebeck übernehmen. Das ist übrigens nicht der erste Auftrag dieser Art. Denn das Ehepaar Couto, das auch in Dortmund-Benninghofen ein Restaurant betreibt, hat bereits in ihrer Event-Gastronomie in Lünen das Piratenschiff „Carminha“ vor Anker gehen lassen. Viele Schwerter kennen und schätzen diesen ungewöhnlichen Treffpunkt – und können sich jetzt freuen, dass sie nun bald auch ganz in der Nähe ein Piratenabenteuer erleben dürfen.