Schwerte. Wilhelm Müller, Leiter der Schwerter Feuerwehr, überraschte jetzt das Team der Jugendfeuerwehr. Er überbrachte einen Spendenscheck der Sparda-Bank über 1.000 Euro, den er von Andreas Blöink, Leiter der Schwerter Filiale, erhalten hatte.

Ihm gilt der ausdrückliche Dank der Nachwuchshilfskräfte. Die jungen Feuerwehrleute sind sich einig, das Geld in die Anschaffung eines neuen Zeltes zu investieren.

Wer bei der Jugendfeuerwehr mitmachen möchte, melde sich unter feuerwehr@stadt-schwerte.de oder jugendfeuerwehr@stadt-schwerte.de.