Schwerte. „In der Nacht ist man frei, vergisst Raum und die Zeit“ singt der Schwerter Musiker und Songschreiber Stefan Bauer zu Beginn seiner sechs Stücke umfassenden Elegie „Nachtmusik“.

Am Freitag, 2. November, präsentiert er in der Rohrmeisterei „Lieder der Nacht“. Stücke aus seinen drei Soloalben sowie Musik aus der Feder seiner Lieblingskünstler werden zu hören sein. Die elektrische Gitarre spielt die zentrale Rolle bei diesem Solokonzert. Ob zwischendurch aber auch Gäste und Freunde des Musikers auf der Bühne zu erleben sein werden, möchte Stefan Bauer noch nicht verraten. Aber: „Es wird auf jeden Fall Überraschungen geben“.

Tickets im Vorverkauf gibt es zum Preis von 9 Euro unter www.rohrmeisterei-schwerte.de. Karten an der Abendkasse kosten 11 Euro. Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr.