Texte von Thorsten Trelenberg für namhafte Magazine ausgewählt

Der Schwerter „Flusspoet“ Thorsten Trelenberg freut sich über die Veröffentlichung von Texten in namhaften Magazinen. (Foto: privat)

Der Schwerter „Flusspoet“ Thorsten Trelenberg freut sich über die Veröffentlichung von Texten in namhaften Magazinen. (Foto: privat)

Schwerte. Gleich zwei namhafte Literaturmagazine und eine Anthologie deutschsprachiger Gegenwartslyrik haben Texte des Schwerter Flusspoeten für ihre aktuellen Ausgaben übernommen.
Für die Sommerausgabe des Literaturmagazins „Experimenta“ wurden unter den zahlreichen Einsendungen aus dem In- und Ausland mehrere Gedichte für die so genannte „Trilogie der Lyrik“ ausgewählt. Über drei Ausgaben hinweg bereichert der Schwerter Flusspoet nun das von Prof. Dr. Mario Andreotti und Rüdiger Heins herausgegebene Magazin. Ganz im Zeitgeist verankert, kann man die aktuelle Ausgabe auch auf www.experimenta.de kostenlos lesen.
Das Literaturmagazin „Wortschau“ wählte eine von Trelenbergs Kurzgeschichten zum Thema “Am Wasser” für ihre Ausgabe aus.
“Besonders freue ich mich über die Auswahl eines Gedichtes für die Anthologie ‚Versnetze zehn‘, sagt Trelenberg. Die in diesem umfassenden Übersichtswerk über die deutschsprachige aktuelle Lyrik zusammen getragenen Gedichte sind hochaktuell und werden wegen ihrer Vielfalt in Fachkreisen oft auch als “Leuchttürme der Lyrik” bezeichnet.