Tierischer Einsatz in Schwerte

Schwerte. Zwei unternehmungslustige Ziegen sorgen in Schwerte immer wieder dafür, dass die Polizei gerufen wird. Schon mehrfach haben sie ihre Parzelle in einer Kleingartenanlage verlassen und mussten auf der Fahrbahn im Bereich der Ostberger Straße von Polizeibeamten eingefangen werden. „Den Ziegen können wir da gar keinen Vorwurf machen, dass sie günstige Gelegenheiten zu Ausflügen nutzen. Aber der Besitzer sollte das Gehege – auch für die Sicherheit der Ziegen – ordentlich sichern!“, so die Polizei. Das Ordnungsamt wurde jetzt in Kenntnis gesetzt um die Gegebenheiten vor Ort zu prüfen.

Unternehmungslustige Ziegen.jpg
Unternehmungslustige Ziegen. (Foto: Polizei Kreis Unna)