Unfall in Kurve mit drei Verletzten

Schwerte. Ein 21-jähriger Dortmunder fuhr am Donnerstag (21. März) gegen 19.10 Uhr  auf der Letmather Straße in Richtung Schwerte. Nach eigenen Angaben fuhr er zu schnell in eine Linkskurve in Höhe Am Silbersiepen und bemerkte zu spät, dass eine vor ihm fahrende 52-jährige Hagenerin mit ihrer 14-jährigen Beifahrerin hier nach rechts abbiegen wollte.
Er fuhr auf ihren PKW auf, und alle Unfallbeteiligten verletzten sich leicht. Sie wurden zur Behandlung in Krankenhäuser gebracht.
An den beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 20.000 Euro. Die Unfallstelle musste zur Unfallaufnahme kurzfristig gesperrt werden.