VHS freut sich über neue Mitarbeiterin

Christian Vogel, Ditte Gurak und Mattias Hein freuen sich über die neue Kollegin Simone Schlüter (2.v.r.). (Foto: VHS Schwerte)

Schwerte. Die VHS in Schwerte hat eine neue Mitarbeiterin. Simone Schlüter übernimmt den Fachbereich Sprachen und Integration. Sie wechselte direkt vom Dachverband der deutschen Volkshochschulen, bei dem sie Referentin für sprachliche Erstförderung im BMBF-geförderten Projekt „Einstieg Deutsch“ war, nach Schwerte.
„Wir freuen uns, Sie hier zu haben“, betont VHS-Leiter Christian Vogel. Matthias Hein, stellvertretender Vorstand, ist sich sicher: „Mit ihren beruflichen Erfahrungen wird Simone Schlüter unser Angebot weiter ausbauen können.“ Die neue Kollegin spricht auch fließend Chinesisch.
Ob es demnächst in Schwerte auch diesbezüglich Angebote an der VHS geben wird – mal schauen. International jedenfalls ist diese Sprache neben Spanisch und Englisch im Kommen und für viele von großem Interesse.

Beratungstag

In nun voller Besetzung gibt es am Mittwoch, 29. August, von 10 bis 14 Uhr einen offenen Beratungstag zu allen Angeboten der VHS.