Vollsperrung in Schwerte

Schwerte. Am Montag, 6. Oktober 2014, beginnen ab 6 Uhr die Baumaßnahmen an der Sölder Straße, die in insgesamt drei Bauabschnitten durchgeführt werden. Dabei wird der Fahrbahnbelag abgefräst und durch neuen Asphalt ersetzt.

Der erste Bauabschnitt beginnt an der Römerstraße in Dortmund-Lichtendorf und endet an der Zufahrt zum Gartencenter Pötschke. Der zweite Bauabschnitt erstreckt sich von der Zufahrt des Gartencenters Pötschke bis zur Einmündung Buschkampweg. Die Sölder Straße kann während des zweiten Bauabschnitts vom Buschkampweg in Richtung Unnaer Straße befahren werden.

Der dritte Bauabschnitt beginnt voraussichtlich am Montag, 20. Oktober 2014, an der Einmündung Buschkampweg und endet an der Wohnbebauung der Sölder Straße. Bei diesem Bauabschnitt kann die Sölder Straße in Richtung Gartencenter und Dortmund-Lichtendorf befahren werden. Die Baumaßnahmen dauern voraussichtlich bis Samstag, 8. November. Die gesamten Fräsarbeiten als auch Bankettarbeiten für die drei Bauabschnitte werden im ersten Bauabschnitt durchgeführt.

Während der ersten beiden Bauabschnitte verkehrt die Buslinie R50 wie folgt: Aus Schwerte kommend wird nach der Bedienung der Haltestelle „Geisecke/ Schulberg“ wieder in Richtung Schwerte abgebogen und am „For You“ rechts in Richtung Lichtendorf gefahren. In Höhe der Einmündung „Buschkampweg“ wird rechts zur Haltestelle „Overberge, Schule“ abgebogen. Hier endet und beginnt die Linie R50 für den oben genannten Zeitraum.