Weihnachtsgrüße aus Pjatigorsk

Frohe Weihnachten wünschen die Studentinnen der Staatlichen Linguistischen Universität Pjatigorsk und ihre Deutschdozentin Dr. Natalia Kashirina (2.v.l.), die auch für auswärtige Angelegenheiten zuständig ist. (Foto: privat)

Wir, die Studentinnen aus der Schwerter Partnerstadt Pjatigorsk, und Natalia Kashirina senden euch allen herzliche Weihnachtsgrüße aus unserer Uni! Das russische Weihnachtsfest findet zwar erst am 7. Januar statt, aber jetzt freuen wir uns erst einmal auf die Neujahrsfeier. Dabei bekommen alle Geschenke. Traditionell werden sie unter den Tannenbaum gelegt, und kleine Kinder glauben, dass der Ded Moroz (der russische Weihnachtsmann) sie gebracht hat, weil sie das ganze Jahr brav waren. Aber egal, ob klein oder erwachsen, jeder freut sich, wenn er ein kleines Geschenk unter dem Tannenbaum findet.

Liebe Freunde aus Schwerte, wir wünschen euch frohe Weihnachten im Kreise eurer Lieben. Viel Glück und Erfolg, Gesundheit und Liebe! Wir wünschen euch wunderschöne, schneereiche und frohe Weihnachtsfeiertage. Im kommenden Jahr mögen alle eure Träume in Erfüllung gehen. Unser Traum ist, dass wir, zwei Völker, immer friedlich leben und immer Freunde bleiben. Wir sind uns sicher, dass sich unser Traum erfüllt!

Und traditionell wünschen wir euch natürlich einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Mit ganz lieben Grüßen,
eure Freunde aus Pjatigorsk