Wenn Schwerte feiert, dann aber richtig

Die Schwerter Kultband „K.R.A.S.S.“ ist seit 20 Jahren auf Schwertes Bühnen zu erleben. Das soll am kommenden Samstag ab 20.30 Uhr beim 22. Pannekaukenfest auf der großen Marktbühne gefeiert werden. (Foto: Michael Golab)

Schwerte. (NO) „Gemeinsam sind wir eine Stadt!“ Erleben können das nicht nur alle Schwerter, sondern auch wieder die vielen Gäste aus der Nachbarschaft beim Pannekaukenfest am kommenden Wochenende, Schwertes größtem Stadtfest. Menschen, die sonst vielleicht kaum in Kontakt miteinander kämen, stehen nebeneinander – und feiern miteinander.

Rund 90 Stände

Insgesamt werden rund 90 Buden in der Stadt stehen, davon acht Pannekaukenstände und 20 Kunstgewerbestände auf der Kunsthandwerkermeile inklusive Büchermarkt auf der Hagener Straße.

Weindorf

Freuen kann man sich auch auf das Weindorf vor St. Viktor mit fünf Weinständen und erlesenen Tropfen aus der Pfalz, Rheinhessen, Südafrika, Italien, Spanien und Frankreich. Auch eine Cocktailbar lädt zum Verweilen ein. Angeboten werden aber auch Antipasti und Original Holzofen-Flammkuchen.

Preisverleihung

Im Rahmen des Fests findet zudem die 9. Verleihung des Wanderpreises „Pannekaukenfrau“ statt – ein Dank für eine oftmals aufopfernde Tätigkeit für Schwerte.
Auf vier Bühnen bzw. Spielstätten auf dem Markt wird für rund 30 Stunden Programm gesorgt. Wenn Schwerte feiert, dann richtig.

Freitag geht’s los

Los geht das nunmehr 22. Pannekaukenfest schon am Freitag, 7. September, mit einer Aufbau-Party von 19 bis 22 Uhr vor St. Viktor. Auf der Marktbühne beginnt dann am Samstag, 8. September, um 11 Uhr das Musik- und Unterhaltungsprogramm. Der erste Veranstaltungstag endet um 22.30 Uhr.
Am Sonntag, 9. September, geht es ab 11.30 Uhr auf dem Markt weiter im Programm. „Schlussakt“ ist dann um 18.30 Uhr.

Marktbühne am Samstag

Nach dem traditionellen Fassanstich durch Bürgermeister Dimitrios Axourgos um 12 Uhr folgt der Pannekaukentest mit Schwerter Politikern am Probiertisch. Um 13 Uhr heißt es „10 Jahre Schwerter Talente Aufruf“ – ein “Best of“-Programm mit ehemaligen Gewinnern. Auf der Bühne zu erleben sind anschließend die „Milestones“, Edy Edward und, ab 20.30 Uhr „K.R.A.S.S.“. Die Kultformation ist schon 20 Jahre auf der Bühne und nach wie vor eine der gefragtesten Bands bei vielen Veranstaltungen.

Programm am Sonntag

Auch der Sonntag hat es in sich. Musik folgt Musik, dazwischen gibt es die Verleihung der Pannekaukenfrau und beste Unterhaltung mit den Moderatoren Jörg Przystow und Björn Thiele. „Robin Stone“ ist ab 12 Uhr zu erleben, ab 14.30 Uhr steht Susan Kents Parodieshow auf dem Programm, gefolgt von der „Al Bano & Romina Power Tribute Show“ ab 15.30 Uhr.
In bester Spiellaune wird sich ab 16.30 Uhr das „Ruhrtaler Moritaten-Trio – vorwiegend festkochend“ präsentieren. Ab 17.30 Uhr gehört die Bühne dann „Massimo Grande & Anna Estera“. Das Schlusswort des diesjährigen Pannekaukenfests sprechen dann die Moderatoren Przystow und Thiele um 18.30 Uhr.
Das gedruckte Programm des 22. Schwerter Pannekaukenfests ist an öffentlichen Stellen sowie beim Wochenkurier Schwerte an der Brückstraße 3 erhältlich.