wk Schwerte druckt ihre Weihnachtspost

Dieses zauberhafte Wintermotiv vom „Weihnachtsleuchten“ im Dortmunder Westfalenpark hat uns Kerstin Marx, die dem wk schon mehrfach Leserfotos zugesandt hat, im vergangenen Jahr geschickt. Für unsere aktuelle Weihnachtsaktion sind neben Fotos aber auch Gedichte, Geschichten und Rezepte willkommen! (Foto: Kerstin Marx)

Schwerte. (NO) Mit Riesenschritten geht es auf Weihnachten zu und damit naht auch unsere Sonderveröffentlichung zum Fest, die diesmal umfangreicher wird als jemals zuvor und in genau vier Wochen im wk erscheint. Nicht nur für Weihnachtsgrüße ist dort Platz, sondern auch wieder für Beiträge unserer Leserinnen und Leser.

Gedichte, Geschichten, Rezepte, stimmungsvolle Fotos: mit Ihren „Zutaten“ möchte das wochenkurier-Team eine runde Weihnachtsmischung komponieren. Deshalb heißt es jetzt wieder: Kreative ran! Ob Poesie, Erinnerungen an alte Zeiten, Ideen für weihnachtliche Tafelfreuden, Besinnliches, Satirisches, Kinderverse oder festliche Fotomotive: Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Einsendungen sind ab sofort möglich.

Gern drucken wir Ihre Beiträge in unserer Sonderveröffentlichung ab. Vorab jedoch eine Bitte: Fassen Sie sich möglichst kurz, ellenlange Texte lassen sich aus Platzgründen verständlicherweise nur schwer unterbringen. Ansonsten heißt es: Lassen Sie Ihre Fantasie sprudeln!

Das wk-Team freut sich schon jetzt auf vielfältige Beiträge unter dem Stichwort: „Weihnachtsideen“ an

wochenkurier Redaktion
Friedensstraße 36
58239 Schwerte

oder per E-Mail an schwerte@wochenkurier.de