Alexander Dotzler verstärkt Iserlohn Roosters

Iserlohn Roosters

Iserlohn. Die Iserlohn Roosters haben noch einmal nachgelegt: Alexander Dotzler wechselt vom Liga-Konkurrenten Straubing Tigers an den Seilersee. Der 34-Jährige war bei seinem Stammverein in Bayern in dieser Saison nicht mehr so sehr zum Zug gekommen, wie sich der Routinier es erwünscht hätte. Deshalb verlässt er nach zehn Einsätzen in dieser Spielzeit die Tigers und soll nun in Iserlohn für mehr Tiefe im Kader sorgen. Bereits am morgigen Freitag wird der Neuzugang zum Kader der Sauerländer gehören und darf sich berechtigte Chancen auf einen Einsatz gegen Bremerhaven im Heimspiel (19.30 Uhr) machen.

Cheftrainer Jamie Bartman schätzt an dem Defensivspezialisten vor allem seine Variabilität und sein gutes Abwehrverhalten.