Alexander Günther kommt als weiterer Local Player

(Foto: Todd Greene)

Schwelm. Alexander Günther besetzt ab sofort die Position des Small Forward im Team der EN Baskets Schwelm für die Saison 2018/ 2019. Pünktlich zum Start der Pre-Season geben die Blau-Gelben somit eine schon heiß von den Fans ersehnte Neuigkeit in Sachen Kaderaufbau bekannt.

Der 2,01 m große Günther ergänzt in der Vergangenheit das Team der Gloria Giants Düsseldorf sowohl in der ProA als auch in der 1. Liga, kommt jedoch nur mit wenig Spielanteilen zum Zuge. Das soll in Schwelm anders werden. Coach Falk Möller ist sich sicher, dass der 30-jährige, gebürtige Düsseldorfer sowohl sportlich als auch charakterlich gut in das neue Schwelmer Team passt. „Nachdem Alex seit dem letzten Dezember zum Trainingskader gehört, will er nach längerer Verletzungspause noch einmal versuchen in der ProB anzugreifen. Wenn die Entwicklung wie bisher weitergeht, kann er den arrivierten Spielern Minuten klauen,“ so Möllers Einschätzung. Die EN Baskets bedienen mit der Entscheidung für Alexander Günther zudem die von der Barmer 2. Basketball Bundesliga geforderte Local Player Regelung.

Günther trainert bereits seit mehreren Monaten in der Schwelm-ArENa und fühlt sich in der Kreisstadt wohl. Seit dem 6. August startet das neue Team nun in die offizielle Vorbereitung der Saison. Neben den Trainingseinheiten stehen auch diverse Testspiele an. Zu diesem Zweck sind die EN Baskets Schwelm am Sonntag, 19. August, zu Gast bei den Dragons Rhöndorf.