Hengstey-Segler schwungvoll

Boele. Nachdem die traditionelle Saisoneröffnung mit Kinderlehrgang und Osterregatta dieses Jahr dem langen Winter 2012/2013 zum Opfer fiel, startet die Seglergemeinschaft Hengsteysee (SGHS) nun umso schwungvoller in die neue Saison. Neben dem regelmäßigen Sonntagstraining für die Jüngsten und die Jugendlichen steht am Wochenende, 4. und 5. Mai 2013, die erste Regatta an. Dabei treten alle Bootsklassen gleichzeitig gegeneinander an.

Da die Ergebnisse der einzelnen Wettfahrten mit einem besonderen Faktor, dem sogenannten Yardstick (Zollstock), berechnet werden, haben alle Klassen die gleichen Chancen. Übrigens: Die SGHS hat auf ihrem Vereinsgelände zu Füßen des Hohensyburg-Denkmals noch Liegeplätze frei. Die Saison erstreckt sich von Ende März bis Ende Oktober. In diesem Zeitraum tummeln sich die Aktiven der SGHS auf dem Wasser des Hensteysees.

Informationen zur SGHS sind selbstverständlich auch im Internet zu finden: www.sghs-online.de.