Schnupperpaddeln für Kinder

Wetter. Erstmalig findet das Kanupoloturnier um den Sparkassencup am morgigen Samstag, 20., und am Sonntag, 21. April, im Freibad Wetter statt. Neben der jährlichen Ausrichtung des Harkort-Cup-Kanupoloturniers im September und einem der vier Bundesligaspieltage der Kanupolo-Bundesliga richtet der Kanu-Club Wetter in diesem Jahr zum ersten Mal einen weiteren Wettkampf in der Harkortstadt aus. Der Eintritt ins Freibad Wetter ist für Zuschauer wie gewohnt am gesamten Wochenende kostenlos.

Mit dem neu ins Leben gerufenen Turnier setzt der wettersche Kanu-Club, anders als beim Harkort-Cup, der der Nachwuchsförderung dient, voll und ganz auf erstklassigen europäischen Polosport. Es werden elf Spitzenteams aus der deutschen Kanupolobundesliga und dem umliegenden Ausland an den Start gehen. Um ein solch hochklassig besetztes Teilnehmerfeld zu begeistern, wird für die drei Bestplatzierten ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 600 Euro ausgeschüttet.

„Um den finanziellen Mehraufwand zu bewältigen, bedarf es in einer Randsportart wie Kanupolo der Unterstützung von Sponsoren. Hier möchten wir besonders der Stiftung der Stadtsparkasse Wetter danken, die nicht nur größter Unterstützer ist, sondern ebenfalls Namensgeber für unsere neue Veranstaltung“, so der neue Kanupolowart des Clubs, Mark Terstegge.

Gespielt wird am Samstag von 8 bis 19 Uhr und am Sonntag von 8 bis 16 Uhr. An den Start gehen Teams aus Dänemark, den Niederlanden, die Deutsche U21-Nationalmannschaft und fünf Mannschaften der deutschen Kanupolobundesliga. Parallel zum Wettkampfbetrieb bietet die Jugendabteilung des Kanu-Clubs ein Schnupperpaddeln für Kinder und Jugendliche an. So können Zuschauer sich von der Tribüne aus die Tricks und Kniffe der gestandenen Spieler abschauen und gleich nebenan im Übungsbecken ihre eigenen Kanufertigkeiten austesten. „Alles was die Kids benötigen, um ihre ersten Paddelversuche zu unternehmen, sind ein Shirt, eine Badehose, mindestens das Seepferdchen und viel gute Laune“, so Jugendwart Kim Salzmann.