Sparkassenstiftung fördert TSV Hagen 1860

(Foto: Sparkasse Hagen/Herdecke)

Hagen. Mit ca. 3.000 Mitgliedern, davon knapp 1.500 Kinder und Ju-gendliche, zählt der TSV Hagen 1860 zu den größten Vereinen in Hagen. Über 20 verschiedene Sportarten werden auf der vereinseigenen Anlage an der Hoheleye angeboten, hierzu gehört natürlich auch Basketball. Der frei für die Öffentlichkeit zugängliche Basketball-Außenplatz musste nun saniert werden, was für den Verein alleine nicht zu stemmen war. Die Sparkassenstiftung für Hagen konnte hier glücklicherweise helfen und stellte dem TSV 2.500 Euro für die Sanierung zur Verfügung.
Atila Tasli, 1. Vorsitzender des TSV Hagen 1860, und der 2. Vorsitzende Andreas Kurz, freuten sich, dass der Platz und die Körbe nun rechtzeitig zur hoffentlich bald beginnenden Frei-luftsaison fertig gestellt wurden. Thorsten Irmer, Vorstand der Sparkassenstiftung für Hagen, machte sich bei noch frostigen Temperaturen selbst ein Bild und wünscht insbesondere den Sportlern viele schöne Sonnentage für ihr Training im Freien.
Anträge an die Sparkassenstiftung für Hagen können formlos gestellt werden: per E-Mail an stiftung@skhahe.de. Fragen beantwortet Thorsten Irmer gern, Tel. 02331 / 206 3250.