„Sport im Park“: Gemeinsam bewegen im Letmather Volksgarten

Sie werben für „Sport im Park“: (v.l.) Sascha Will von der Stadt Iserlohn, Sebastian Pahlke, Geschäftsführer Kreissportbund, Günther Nülle, Vorsitzender Kreissportbund, Monika Hermanns, „Sport im Park“-Organisatorin vom Kreissportbund, Klaus Pretzsch, 1. Vorsitzender des Letmather TV und Susanne Rüter, Übungsleiterin vom LTV.(Foto: A. Schneider)

Iserlohn. (as) Münchener tun es. Genau wie Hamburger oder Stuttgarter. Sie treffen sich in öffentlichen Parks, um gemeinsam Sport zu treiben. Diese Welle der Bewegung schwappt nun auch nach Iserlohn. Genauer nach Letmathe. Sportmuffel und Sportbegeisterte können sich vom 30. Juli bis zum 24. August beinahe täglich im Letmather Volksgarten treffen, um gemeinsam Trendsportarten auszuprobieren, ihren Körper mit Gymnastik fit zu halten oder Entspannungsübungen zu testen.

„Sport macht in der Gemeinschaft am meisten Spaß“, sagt Monika Hermanns vom Kreissportbund Märkischer Kreis und Organisatorin des Projekts „Sport im Park“. Sie lässt ihren Blick umherwandern – von der Konzertmuschel, dem künftigen Treffpunkt für alle, die den Volksgarten sportlich erleben möchten, über Wiesen, alte, große, Schatten spendende Bäume bis hin zum kleinen See. „Dieser Ort ist für sportliche Aktivitäten wie geschaffen“, sagt sie. Für Begegnung, Bewegung, Lachen und Gesundheit.

„Sport im Park“ ist für alle da. Es handelt sich um ein kostenloses und unverbindliches Sport- und Bewegungs­angebot für Untrainierte, aber auch für Sportler, für alte und junge Menschen, eben für alle, die Lust haben, sich in der Gemeinschaft und im Freien sportlich zu betätigen. Die Angebote, die TuS Iserlohn und Letmather TV als Kooperationsvereine des Kreissportbunds auf die Beine gestellt haben, klingen verlockend. Pound gehört dazu. Dabei handelt es sich um ein Fitness-Programm mit Drumsticks. Oder „Fit & Funky“, ein Dance-Workout, das angeblich süchtig machen kann.
Cheerleading steht auf dem Stundenplan bei „Sport im Park“. Ja, richtig, das mit den Puscheln. Pardon: Pompoms. Doch Cheerleading hat noch so viel mehr zu bieten. Turnen, Ausdauer und vor allem reichlich Spaß.
Zumba-Fitness darf im Volksgarten nicht fehlen.
Wer es traditioneller liebt, wird sich beim Walking, beim Nordic Walking oder bei Gymnastik und Entspannung wohl fühlen.

Qualifizierte Übungsleiterinnen oder Übungsleiter werden die Einsteiger und die erfahrenen Sportler durch das Bewegungsangebot begleiten.
Natürlich hoffen alle Beteilig­ten, dass Sport im Park weiter blüht und im nächsten Jahr vielleicht sogar mit Mannschaftssportarten und vielleicht auch an zwei Stellen im Iserlohner Stadtgebiet angeboten werden kann. „Wir freuen uns, den Menschen zu zeigen, was wir leisten können“, sagt Klaus Pretzsch, Vorsitzender des Letmather TV. Und vielleicht machen die Angebote auch den einen oder die andere neugierig auf Sport im Verein.

Hier ein kleiner Überblick über das aktuelle Programm:

  • Montag, 30. Juli, 8.30 bis 9.30 Uhr, Walking/Nordic Walking;
  • Dienstag, 31. Juli, 9 bis 10 Uhr, Gymnastik und Entspannung und 19.30 bis 20.30 Uhr, Zumba-Fitness;
  • Donnerstag, 2. August, 19.30 bis 20.30 Uhr, Zumba-Fitness;
  • Freitag, 3. August, 16.30 bis 18.30 Uhr, Cheerleading;
  • Montag, 6. August, 8.30 bis 9.30 Uhr, Walking / Nordic Walking;
  • Dienstag, 7. August, 9 bis 10 Uhr, Gymnastik und Entspannung und 19.30 bis 20.30 Uhr, Zumba-Fitness;
  • Mittwoch, 8. August, 15 bis 16 Uhr, Gymnastik und Entspannung;
  • Donnerstag, 9. August, 19.30 bis 20.30 Uhr, Zumba-Fitness;
  • Freitag, 10. August, 16.30 bis 18.30 Uhr, Cheerleading;
  • Montag, 13. August, 18 bis 19 Uhr, Pound und 19 bis 20 Uhr, Fit & Funky;
  • Dienstag, 14. August, 18 bis 19 Uhr, Pound und 19 bis 20 Uhr, Fit & Funky;
  • Mittwoch, 15. August, 15 bis 16 Uhr, Gymnastik und Entspannung;
  • Donnerstag, 16. August, 8.30 bis 9.30 Uhr, Walking / Nordic Walking;
  • Freitag, 17. August, 16.30 bis 18.30 Uhr, Cheerleading;
  • Montag, 20. August, 18 bis 19 Uhr, Pound und 19 bis 20 Uhr, Fit & Funky;
  • Dienstag, 21. August, 18 bis 19 Uhr, Pound;
  • Mittwoch, 22. August, 19 bis 20 Uhr, Fit & Funky;
  • Donnerstag, 23. August, 8.30 bis 9.30 Uhr, Walking / Nordic Walking;
  • Freitag, 24. August, 16.30 bis 18.30 Uhr, Cheerleading.