Verdienter Eintrachtler

Hagen. (ktr) Mit Eugen Nölle vollendet am Sonntag, 21. April 2013, ein verdientes Mitglied aus Reihen des VfL Eintracht Hagen sein 80. Lebensjahr. Nur einen Steinwurf vom legendären Platz an der Rehstraße geboren, ist Eugen Nölle seit 1948 Mitglied im Wehringhauser Traditionsverein.

Als ehemaliger Jugendspieler gab er früh seine Erfahrungen an den Handball-Nachwuchs weiter, fungierte zehn Jahre auf Westfalenebene als Schiedsrichter. Und auch in der Öffentlichkeitsarbeit war Eugen Nölle, Träger der Leistungsnadel und der silbernen Vereinsnadel, als Pressewart der Handballer eingespannt. Der Handballkreis verlieh ihm zudem den Kreisehrenbrief.