Falscher Mitarbeiter fordert Bargeld

Wochenkurier Meldungen
Meldungen aus der Region

Wetter. Ein Mann klingelte am 7. Februar, gegen 16 Uhr, an einer Wohnungstür an der Esborner Straße. Er gab der älteren Bewohnerin an ein Mitarbeiter des Landesstraßenbauamtes zu sein und das Wasser abstellen zu müssen. Anschließend betrat er den Hausflur- und Toilettenbereich, wo er die Seniorin mit einem Gespräch ablenkte und einen Bargeldbetrag von 150 Euro forderte. Als die Frau erwiderte, dass sie nicht so viel Bargeld habe, verließ der Mann das Gebäude. Er stieg in einen wartenden blauen Lkw ein und fuhr in unbekannte Richtung davon. Laut Angaben der Seniorin handelt es sich bei der Person um einen etwa 40-jährigen Mann, der etwa 175 cm groß ist. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Tel. 02335/9166-7000.