Radfahrer verletzt sich bei Verkehrsunfall schwer

Herdecke. Am  gestrigen Mittwoch, 16. Mai, um 12.30 Uhr, verletzte sich ein 65-jähriger Radfahrer, nachdem er versuchte einem Fußgänger auszuweichen, schwer. Der 38-jährige Mann aus Dortmund befand sich hinter einem am Fahrbahnrand geparkten Transporter und betrat die Fahrbahn der Hauptstraße. Der auf der Hauptstraße in Richtung Innenstadt fahrende Radfahrer aus Dortmund versuchte noch dem für ihn plötzlich erscheinenden Fußgänger auszuweichen, es kam jedoch zum Zusammenstoß. Bei dem Sturz verletzte sich der 65-Jährige schwer. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Der Fußgänger wurde leicht verletzt und nach ambulanter Behandlung am Unfallort noch entlassen.