Versuchter Enkeltrick in Wetter

Wetter. Am Donnerstag, 5. Juli, gegen 09.30 Uhr, erhielt eine 82-jährige Wetteranerin einen Telefonanruf mit unterdrückter Rufnummer. Eine männliche Stimme meldete sich und gab an, ihr Sohn zu sein. Im weiteren Gespräch bat der Trickbetrüger wegen einer angeblichen Immobilienzwangsversteigerung die Seniorin um einen größeren Bargeldbetrag, das er am Mittag an ihrer Wohnanschrift abholen wollte. Die Geschädigte vertraute sich ihrer Tochter an, die sofort die Polizei verständigte.