Fingernägel brauchen Pflege. (Foto: Wk-Archiv)

Viele Frauen klagen über brüchige oder unschöne Fingernägel, doch das muss nicht sein, denn durch Hausmittel oder Naturkosmetik kann hier oft schnell Abhilfe geschaffen werden. Immer mehr Frauen schwören auf Kieselerde, die die Bildung schöner und fester Nägel unterstützt.

Ebenfalls kann die Umstellung der Ernährung einen wertvollen Beitrag leisten, denn das Naturprodukt Silicium ist in vielen Vollkornprodukten vorzufinden. Weiterhin sollte bei der Maniküre auf die Verwendung einer Schere verzichtet werden – stattdessen lieber zu einer Feile greifen. Anschließend die Nägel einfach mit etwas Nagel- oder Olivenöl einreiben, dadurch werden sie weich und geschmeidig.

Farbige Fingernägel werden durch die Verwendung von Zitronensaft wieder schön weiß. Gegen brüchige und spröde Fingernägel hilft das tägliche Einreiben mit Olivenöl.

Zum Schutz der Hände und Fingernägel sind bei allen anfallenden Arbeiten im Haushalt Handschuhe empfehlenswert. Denn insbesondere Wasser und Chemikalien setzen der Haut und den Fingernägeln erheblich zu. Durch die tägliche Anwendung von Naturkosmetik werden brüchige Fingernägel jedoch optimal gepflegt.