Das große Umrüsten: Winterreifen aufziehen!

Experten der Initiative Reifenqualität am Lesertelefon
Fragen zu Winterreifen? Experten geben kostenlose Infos am Leser-Telefon: (o.v.l.) Dipl.-Ing. Christian Koch (DEKRA), Dipl.-Wirtsch.-Ing. Norbert Allgäuer-Wiederhold (Pirelli), Dipl.-Ing. Stefan Ehl (KÜS), (u.v.l.) Julia Heilig (ACV), Marcel Mühlich (ACE), Welf Stankowitz (DVR).(Fotos: pr/nrw)

Hagen. Für Meteorologen beginnt der Winter am 1. Dezember, laut Kalender fällt der Winteranfang auf den 21. Dezember – Autofahrer hingegen sollten nicht auf den Kalender schauen, sondern aufs Thermometer. Fällt das Quecksilber im Schnitt unter plus sieben Grad, ist es Zeit für den Wechsel – in unseren Breitengraden also meist im Oktober.

In frühen Morgenstunden, im Wald oder auf Brücken kommt es dann oftmals zu Reifglätte oder überfrorener Nässe. Dann ist es besser, mit Winterreifen unterwegs zu sein. Denn je tiefer die Temperaturen, desto mehr verhärten die Gummimischungen der Sommerreifen und die Haftung auf trockener Straße lässt nach. Und liegt erst einmal Schnee oder Matsch auf der Straße, geht fast gar nichts mehr. Das sieht auch der Gesetzgeber so, und hat eine „situative Winterreifenpflicht“ eingeführt.

Fragen zu Winterreifen

Doch was bedeutet das genau und was versteht der Gesetzgeber unter einem Winterreifen? Wie unterscheiden sich die vielen Modelle? Und was ist von Ganzjahresreifen zu halten? Muss ich alte M+S-Reifen jetzt austauschen? Gibt es eine Mindestprofiltiefe für Winterreifen? Wie interpretiere ich die Ergebnisse von Reifentests? Was sagt das EU-Reifenlabel über die Qualität des Reifens aus? Worauf muss ich bei der Nutzung von Carsharing-Fahrzeugen achten?
Wann sollten Winterreifen spätestens erneuert werden? Lohnt sich das Einlagern der Räder beim Fachhändler?

Experten-Tipps

Alle Fragen rund ums Thema Winterreifen beantworten die Experten der Initiative Reifenqualität am Lesertelefon:

  • Dipl.-Ing. (FH) Stefan Ehl; Prüfingenieur der Kraftfahrzeug-Überwachungsorganisation freiberuflicher Kfz-Sachverständiger e.V. (KÜS), Losheim am See
  • Dipl.-Ing. (FH) Christian Koch; Reifensachverständiger DEKRA, München
  • Julia Heilig; Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, ACV – Automobil-Club Verkehr, Köln
  • Marcel Mühlich; Berater Technik, Verkehr und Umwelt beim ACE – Auto-Club Europa, Stuttgart
  • Welf Stankowitz; Referatsleiter Fahrzeugtechnik, Deutscher Verkehrssicherheitsrat e.V. (DVR), Bonn
  • Axel Kühne; Leitung Key-Account Nord, Vergölst, Hannover
  • • Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Norbert Allgäuer-­Wiederhold; Leiter Pirelli-Tyre-­Campus, München

Anrufen

Die Telefone sind am Donnerstag, 18. Oktober, von 10 bis 17 Uhr unter der aus allen Netzen kostenlosen Nummer 0800/0 60 40 00 geschaltet.